Versandkostenfrei ab 150€*
Bis 14 Uhr bestellt - am gleichen Tag versendet!**
Über 200.000 Teile auf Lager.

Die besten RC-Cars zum verschenken

RC Komplettpakete. Direkt sorglos schenken: Hier ist alles dabei was man braucht.

RC Komplettmodelle bis 150 Euro

RC Komplettmodelle bis 150 Euro. Optimal für Einsteiger, Kids oder als Erweiterung.

RC Komplettmodelle bis 250 Euro

RC Komplettmodelle bis 250 Euro. Perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene.

RC Komplettmodelle bis 350 Euro

RC Komplettmodelle bis 350 Euro. Viel Spaß und Tempo für Straße und Gelände.

Traxxas Komplettmodelle

Traxxas Fahrzeuge sind Ready-to-Race und bieten enormen Fahrspaß! 

RC Komplettmodelle bis 650 Euro

RC Komplettmodelle bis 650 Euro. Power Cars mit viel Leistung und Top Performance.

RC Komplettmodelle ab 650 Euro

RC Komplettmodelle ab 650 Euro. Spaßgeräte für Fortgeschrittene auf höchstem Niveau.

Geschenk Gutscheine

Ganz einfach Online bestellen und bequem ausdrucken. 

RC Crawler bieten einen interessanten Kontrast zu klassischen Monster-Trucks.

Zunächst sollte man sich die Frage stellen für wen das RC Fahrzeug sein soll. Erwachsene haben oft andere Bedürfnisse als Kinder und Anfänger benötigen wiederum andere Fahrzeuge als Fortgeschrittene. Auch die Umgebung in der das Fahrzeug eingesetzt werden soll spielen eine große Rolle. Monster-Hopups bietet eine große Bandbreite an Fahrzeugen für nahezu alle Anwendungszwecke. 

Ganz klare Antwort: Ja! Je nach alter empfehlen wir zu Beginn die Beaufsichtigung und des Support eines Erwachsenen. Doch es zeigt sich immer wieder, dass die Kleinen in der Regel sehr schnell die Funktion verinnerlichen und großen Spaß an diesem Hobby entwickeln. Oft stärkt dieses Hobby auch zusätzlich die Bindung zwischen Eltern und Kind. Außerdem verstärkt das Steuern ferngesteuerter Autos das räumliche Vorstellungsvermögen und man bewegt sich im Freien. Akkus sind dabei das zu bevorzugende Antriebsmittel, da diese nahezu Wartungsfrei sind und im Gegensatz zu Kraftstoff betriebenen Motoren keine Vorkenntnisse erfordern.

Hier gibt es keine klare Antwort. Es hängt recht stark von den individuellen Fähigkeiten des Kindes ab. Grundsätzlich kann man allerdings das 6. Lebensjahr als gute Orientierung nehmen. Man sollte die Geschicklichkeit des Kindes als Indikator nehmen. Viele Modelle lassen sich zu Beginn drosseln um dem Können des Nutzers angepasst zu werden. Durch unterschiedlich starke Akkus kann man die Leistung des Fahrzeugs zusätzlich verändern.
 

Es gibt eine große Vielzahl an Ausführungen. Hierbei ist entscheidend ob man sich eher auf der Straße oder im Gelände bewegen will. Crawler beispielsweise eigenen sich hervorragend für schwierige Geländepassagen und entwickeln den Reiz durch die Bezwingung immer neuer Hindernisse. Stadium-Trucks, Short-Course Trucks oder Trophy-Trucks hingegen sind exzellente Fahrzeuge für alle, die sich nicht entscheiden können, auf welchem Untergrund das Fahrzeug eingesetzt werden soll. Egal ob Schotter, Wiese oder Asphalt. Mit einem solchen RC Truck ist man überall gut aufgestellt. Häufig auch mit Allradantrieb und elektronischen Stabilitätssystemen ausgestattet, gelingt auch Einsteigern der Umgang schnell und sicher. Wenn das bevorzugte Terrain noch unwegsamer werden soll empfehlen sich Monstertrucks. Mit zusätzlicher Bodenfreiheit und größeren Reifen gelingen auch Geländeausflüge mit Leichtigkeit. 

Die mögliche Preisspanne ist grundsätzlich sehr groß. Und viele Fragen sich natürlich, warum es so große Preisunterschiede gibt. Wie so häufig im Leben gilt leider auch hier: "Wer billig kauft - kauft manchmal doppelt." Möchte man lange Freude an einem ferngesteuerten Monstertruck haben, sollte man auch bereit sein das Fahrzeug zu erwerben, das zu den eigenen Bedürfnissen wirklich passt. Hochwertige und somit langlebige Fahrzeuge zeichnen sich dadurch aus, dass diese zum einen entsprechend robust verarbeitet sind aber auch kostengünstig wieder repariert werden können. Dank diverser Ersatz- und Tuningteile kann man das Fahrzeug ganz nach den eigenen Vorstellungen entwickeln und auch immer wieder in Stand setzen wenn ein Stunt mal nicht ganz erfolgreich war. Hersteller wir Traxxas bieten selbst für Modelle, die seit Jahren nicht mehr aktiv verkauft werden, noch Teile an. Auf lange Sicht hat man somit nicht nur ein hochwertiges und fahraktives Fahrzeug sondern spart auch Geld, da Ersatzanschaffungen nicht zwingend nötig sind.